DG Flugzeugbau DG-500 D-5815

am .

Die DG-500 - bisweilen "Der Gerät" genannt ;-) - ist unser zweites doppelsitziges Segelflugzeug neben der ASK-21. Ihr vornehmlicher Einsatzzweck ist der doppelsitzige Streckenflug, sei es, um damit Einweisungen von Flugschülern durchzuführen, junge Streckenflieger mit einem Erfahrenen Piloten auf dem Rücksitz an die Überlandfliegerei heranzuführen oder einfach nur Flugspaß zu zweit. Genau zu diesem Zweck ist sie auch öfters unterwegs, um an Wettbewerben oder beim Urlaubsfliegen an anderen Flugplätzen eingesetzt zu werden.

Die DG-500 umringt von unseren Flugschülern beim Abfliegen 2013

Im Sommer hat sie uns gute Dienste geleistet, so konnten z.B. Neumitglieder im LSV im Vordersitz erste Erfahrungen mit großen Streckenflügen machen und sich die Gegend von oben ansehen und kennenlernen. Ein erfahrener, mit den örtlichen Gegebenheiten vertrauter Mitflieger auf dem Rücksitz bietet hier Sicherheit und ermöglicht Flugstrecken und Erkenntnisse, für die allein viel mehr Zeit nötig wäre.

Blick vom Rücksitz der DG-500

Die DG-500 im Landeanflug