News

Flugtage 2016 ein voller Erfolg

Geschrieben von Webmaster am .

Inzwischen sind die Utensilien wieder abgebaut und es ist wieder Ruhe auf dem Flugplatz eingekehrt, nachdem wir am 27. und 28. September unsere zweijährig stattfindenden Flugtage abgehalten haben. Resümierend läßt sich feststellen, daß sie wieder ein voller Erfolg waren. Das Wetter hat an beiden Tagen wunderbar mitgespielt, so daß das gesamte Programm gezeigt werden konnte.

Unsere Futterstationen: Grillstand und die Suppenküche

Die Zuschauer kamen zahlreich, um sich die Flugvorführungen anzusehen, einen schönen Tag zu verbringen oder sich an einer unserer Versorgungsstände zu laben. Grillstand, die legendäre Erbsensuppe aus der Gulaschkanone und viele andere Leckereien ließen niemanden hungrig. Am Nachmittag verschob sich das Interesse dann zu unserem gut ausgestatteten Kaffee- und Kuchenbuffet.

Flugzeuge so weit das Auge reicht...

Selbst die Kleinsten schauen neugierig zu

Als es am Sonntag noch ein paar Gewitter gibt, befürchten wir schon, daß es hektisch wird, doch das Wetter lenkt ein und die Gewitter um uns herum. Es war viel Arbeit für alle Beteiligten, aber wir haben zwei wunderbare und vor Allem unfallfreie Flugtage gehabt.

Damit bleibt uns nur, allen zu danken, die an der Organisation und Durchführung dieser Flugtage mitgeholfen haben - und natürlich für das Zuschauerinteresse. Ohne Euch würde es solche Veranstaltungen nicht geben können.

Ein paar Impressionen (Um genau zu sein 137) gibt es noch in der eigens angelegten Bildergalerie.

Dennis verteidigt Platz drei

Geschrieben von Webmaster am .

Die Deutsche Segelkunstflugmeisterschaft 2016 in Gera ist Geschichte. Nach einem fairen und unfallfreien Wettbewerb sind alle wieder nach Hause gefahren. Besonders können wir uns über die Platzierungen unserer Teilnehmer freuen. Dennis hat seinen dritten Platz verteidigen können. David hat leider nach dem "Gender Change" eines Männchens in der dichten Spitzengruppe Plätze lassen müssen und ist am Ende auf Platz 9 gelandet.

Siegerehrung Advanced

In der Unlimited sind Steffen auf Platz 12 und Martin auf Platz 17 gekommen. Insbesondere hier ist festzustellen, daß das fliegerische Niveau in der Klasse in den letzten Jahren deutlich angestiegen ist.

Siegerehrung der Unlimited

Martin hat inzwischen auch das Tagebuch vervollständigt, nachdem wir bei dem vollen Tagesprogramm am Start zwischenzeitlich nicht dazukamen. Auch eine Fotogalerie gibt es.

Deutsche Segelkunstflugmeisterschaft 2016

Geschrieben von Webmaster am .

Vom 20.08. bis 27.08. findet dieses Jahr die Deutsche Segelkuntflugmeisterschaft im thüringischen Gera statt. Von unserem Verein ist auch die Kunstflugguppe, bestehend aus Dennis, Steffen, David und Martin dabei. Wie schon üblich schreiben sie ein Tagebuch, wo man den Verlauf des Wettbewerbes nachverfolgen kann.

Da könnt Ihr es lesen. Drückt ihnen die Daumen!!!

Hier gibt es die Wertungen.

Danny fliegt das erste Mal allein

am .

Am letzten Sonntag war es endlich soweit: Nachdem er auch noch beim Fliegerarzt war und dieser sein Einverständnis gegeben hatte, konnte Danny das erste Mal allein im Schulungsdoppelsitzer seine Runden drehen. Die Fluglehrer Frank und Jürgen haben sich vorher noch von seinen Fähigkeiten überzeugt, ihn auch noch eine Startunterbrechung üben lassen. Anschließend wurde der Rücksitz geräumt und Danny flog drei saubere Runden um den Platz.

Anschließend versammelten sich alle am Start, um dem Alleinflieger zu gratulieren.

Danny inmitten der Flugbetriebsteilnehmer

Als erstes gratuliert der Fluglehrer und überreicht dabei den traditionellen "Flugplatzblumenstrauß"

Glückwünsche vom Fluglehrer

Danach ist auch der Rest der Teilnehmer mit der Gratulation und dem obligatorischen Steigern der Empfindlichkeit des thermiksensiblen "Popometers" dran.

Danny, der stolze Alleinflieger

Auf diesem Wege noch einmal alles Gute zum ersten Alleinflug - einem Erlebnis, das Du wohl nicht vergessen wirst - und viel Erfolg, Spaß und immer eine Handbreit Luft unter den Flächen in Deiner weiteren Segelfliegerkarriere.

 

Nico und Tassilo beim Wettbewerb

am .

Der Wettbewerbsreigen geht gleich weiter. Nachdem Gerrit und Florian wieder da sind, sind jetzt Nico und Tassilo unterwegs.

Nico nimmt gerade an den Deutschen Juniorenmeisterschaften in Marpingen mit seinem neu erworbenen Discus teil. Mit dabei sind Paul S.-G. und Dennis als Helfer.

Gleich gehts los: Nico abflugbereit im Discus

Wie es ihm ergeht: Wettbewerbsseite und Wertungen

Parallel ist Tassilo in Rieti in Italien und fliegt dort den Mittelmeercup mit seiner EB29 mit.

Zum Mitfiebern: Wettbewerbshomepage und Wertungen